3. und 4. Herren

Unsere 3. Herrenmannschaft musste sich beim TTV Gründau V mit 5:9 geschlagen geben. Trotzdem freuten sich die Lanzinger, dass sie ihr erstes Spiel in dieser Runde mit ihrer Stammbesetzung bestreiten konnten. Grund ist das Comeback von Klaus Helfrich, der jetzt wieder einsatzbereit ist. Die Mannschaft ging mit 2:1 aus den Doppeln in Führung. Hierbei siegten Manfred Fingerhut/Ralf Huth und Dieter Kilgenstein/Klaus helfrich. Die restlichen 3 Punkte konnten Manfred (5 Sätze), Ralf (3 Sätze) und Klaus (5 Sätze) erspielen. Dieter und Tobi verloren jeweils eins ihrer Einzel knapp im 5. Satz, die restlichen Spiele dagegen konnte Gründau deutlich für sich entscheiden.

Die vierte Herrenmannschaft durfte am Freitagabend als Tabellenzweiter beim Verfolger in Meerholz ran. Nach den ersten beiden Doppeln führten unser Herren mit 2:0 durch Kildau/Lamott und Schäfer/Koller, bevor das dritte Doppel mit dem langjährigen Debütanten Florian Meidhof und Tim Lenz leider knapp im fünften Satz unterlagen. In den folgenden Einzeln zeigte sich ein recht einseitiges Bild zu unseren Gunsten ab. Theresa Kildau (2), Dieter Lamott (2), Florian Schäfer, Florian Meidhof sowie Tim Lenz gewannen ihre Einzel, wenn teilweise auch im fünften Satz. Am Ende gewann unsere vierte Herrenmannschaft mit 9:2 und festigten damit den zweiten Tabellenplatz.

nächste Heimspiele
Keine Termine